Information ausblenden
Hallo Kirmesfan, um alle Beiträge und Bilder sehen zu können, bitte kostenlos registrieren. Auch mit eurem Facebook Account möglich.

Modellbau Daten für eigene Modelle

Dieses Thema im Forum "Eigenbauten" wurde erstellt von stargate58de, 29. August 2017.

  1. stargate58de ...ist neu dabei 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    220
    Hier wird soviel konstruiert , gefräst, gedruckt und gebaut , doch jeder so für sich und irgendwann verschwinden die Ideen in der Versenkung.
    Gründe sind ja vielfältig , keine Zeit , Hobby aufgeben usw. Andere Suchen nach Ideen , sind Anfänger oder Fortgeschrittene .
    Wie wäre es den wenn hier alle die mögen ihre Daten zur Verfügung stellen . Druckvorlagen , Zeichnungen , 3D Druck Daten usw.
    Wäre doch schade wenn manch tolle Ideen , Modelle nur so Einzelstücke bleiben . Jeder könnte auch von anderen Lernen .
     
  2. MaHu666 Stammuser

    Registriert seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    564
    .....deine Frage hat sicherlich Edelmut und Sinn. Nur solche Daten werden aber auch gerne von Anderen abgegriffen und dann zu barem Geld gemacht. Zum anderen ist es ja jedem selbst überlassen, sein eigenes Urheberrecht an Zeichnungen, Plänen, etc. preis zu geben. Mein Ding ist es leider, aus negativen Erfahrungen, nicht.
    Aber trotzdem sollen sich die Anderen Modellbauer nicht davon abschrecken lassen..............
     
    andyk26, Rummelchef und WAF? gefällt das.
  3. Rummelchef Verifizierter User

    Registriert seit:
    12. September 2011
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    8.191
    Die Idee ist gut,aber Zeichnungen und sonstige Daten sollen sich die Jungen erst mal selber erarbeiten.Muße ich auch in 40 Jahren,und ohne Net sondern mit viele Bettelbriefe an die Hersteller.
    Gruß RC
     
  4. stargate58de ...ist neu dabei 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    220
    Schade eigentlich das ihr so negativ Erfahrungen gemacht habt. Hatte ich bisher nicht so.
    Denke das man so auch einige andere zu dem Hobby bringen könnte . Meine Idee wäre für die Zukunft , wenn ich dann endlich mal Zeit habe , eine Kirmes Modellbaugruppe zu gründen . Z.B. mit der Schule zusammen . Das Thema ist doch für vieles geeignet und am Ende hat man auch noch etwas was sich bewegt und blinkt .
     
  5. Rummelchef Verifizierter User

    Registriert seit:
    12. September 2011
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    8.191
    @stargste58de,wenn Du mit der Schule eine Modellbaugruppe gründen willst viel Spaß?.Dann brauchst Du ja keine Zeichnungen oder Daten.Muß dennen erst mal den Gebrauch von Bleistift,Scherre und sonstigen Werkzeug beibringen.Und nach einiger Zeit haste auch die Lust verloren,versuch es erst mal mit Papierflieger.
    Viel Spass RC
     
    MaHu666 und CircusfotoGraf gefällt das.
  6. Kauli100 Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2014
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    243
    @Rummelchef, da muss ich Dir recht geben. Es soll ja in Zukunft nur noch Laptop und Tablet als Lehrmaterial geben.
    Damit kann man noch nicht mal einen Papierflieger bauen. Laugh1

    Ich glaube, die Sache mit den Daten ist schon so in Ordnung. Wir sind alle in einem Alter in dem man, wenn vernünftig und sachlich nachgefragt wird, auch Auskunft gegeben werden kann.
    Es hat jeder von uns schon seine Erfahrungen mit Top und Flop gehabt.
    Wer mich vernünftig fragt, bekommt eine vernünftige Antwort.
    MFG
    Joachim
     
    Rummelchef gefällt das.
  7. stargate58de ...ist neu dabei 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    220
    Sprichst du aus Erfahrung ? Und wenn es so wäre , sollen ja auch nur die mitmachen die Intresse haben . Und der Umgang mit dem Laptop ist doch auch wichtig. Es gibt doch auch hier einige sehr junge Mitglieder die schon so einige tolle Sachen gemacht haben.
     
    Rummelchef gefällt das.
  8. MaHu666 Stammuser

    Registriert seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    564
    @stargate,
    .....wie wäre es, wenn du dann mit den Schülern ein workshop machst, wo es vom basic bis high tec geht? Und das fängt bekanntlich, mit oldschool Handwerk an.
    1. das Objekt aussuchen und dann fotografieren.
    2. im WWW recherchieren.
    3.Skizzen von Hand anfertigen und dann erstmal klassich als technische Zeichnung in 1:87 anfertigen.
    4. Materialbesorgung mit den Schülern incl. Materialkunde
    5. Den Umgang mit Cuttermesser/Skalpell üben an den Materialien
    6. Klebetechniken mit den verschiedensten Klebesorten und Verfahren
    7. Fotobearbeitung
    ................................................
    du siehst, das es im Basic so viele möglichkeiten gibt, anstatt gleich mit Fräs- Ätztechnik, Resinguß und 3D Druck zu beginnen.
    Und sich nicht ins gemachte Nest zu setzen.
    So wie Rummelchef schon schrieb; haben wir alle enorm Lehrgeld bezahlen müssen um an den Stand zu kommen, an dem wir heute sind.
     
    Mats Modellbau Kirmes und Rummelchef gefällt das.
  9. Rummelchef Verifizierter User

    Registriert seit:
    12. September 2011
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    8.191
    Hallo Modellfans
    Ich kann nur über meine Erfahrung Berichten,wenn sich ein Modell nach Tagen nicht bewegt.
    Blinkt und Lärm macht läuft die ganze Truppe weg und Du stehst alleine da.
    Gruß RC
     

Diese Seite empfehlen