Information ausblenden
Hallo Kirmesfan, um alle Beiträge und Bilder sehen zu können, bitte kostenlos registrieren. Auch mit eurem Facebook Account möglich.

Dr. Archibald Master of Time Greier

Dieses Thema im Forum "Neuheiten & Veränderungen" wurde erstellt von Michael M., 10. Januar 2017.

  1. Christoph Unterhalt Stammuser Verifizierter User

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    955
    Geht die Bahn denn heute wieder in Betrieb ??
     
  2. WAF? Stammuser

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    1.541
    Auch immer noch nicht klar beantwortet: Kann man unter der VR-Brille eine normale Brille tragen?
     
  3. Mats Modellbau Kirmes Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2016
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    812
    Ja kann man
     
    WAF? gefällt das.
  4. Mats Modellbau Kirmes Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2016
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    812
    Ich bin um ca.18:00 auf dem Dom, ich hoffe das sie auf haben! Ich möchte Heute mein 1:87 Nachbau übergeben
     
    Rooster94 und Dennis Mines gefällt das.
  5. Lars Drebes ....ist oft hier 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    131
    Viel Erfolg!
     
  6. daniell Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    105
    Auch heute war der Laden wegen "Technische Störung" geschlossen. Leider !
     
  7. stargate58de ...ist neu dabei 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    108
    Ach wie ärgerlich . Wahrscheinlich war die Zeit doch zu knapp um alles vor dem Aufbau in Hamburg ausgiebig zu testen.
    Hoffentlich bekommen sie die Probleme noch in den Griff.
     
    Holgi61 gefällt das.
  8. Breakfitti Stammuser

    Registriert seit:
    4. September 2016
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    78
    Falls andere ne Absage bekommen haben nur damit ein Prototyp ohne Langzeittest da stehen kann, wäre dass nochmal ne Stufe ärgerlicher.
     
    Egbert Lezius gefällt das.
  9. ghosttrain 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    8.143
    Ist halt das Risiko ! Die Ausfälle jetzt sind scheisse,für Alle.Würde das Ding reibungslos laufen,wären die Domverantwortlichen die Größten,wegen der Premiere.Werbestrategisch,hat man die Kiste ja schon vernünftig vermarktet.
    Als Platzmeister bist du immer der Dumme - wenn du keine Anfangsprobleme riskieren willst,lässt du den nicht zu und verzichtest auf die (werbeträchtige)Weltpremiere.Oder du willst die Premiere unbedingt und riskierst,wie jetzt,daß das Ding zeitweise nicht zur Verfügung steht . . . .
     
    Egbert Lezius, Mephisto, Holgi61 und 2 anderen gefällt das.
  10. Ronny Basemann ....ist oft hier 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    51
    oder man testet die Anlage auf dem Betriebsgelände mit allen erdenklichen Szenarien durch.
    Gegen einen Ausfall bei Neuheiten spricht nichts. Aber solange? Find ich ein NoGo
     
    Egbert Lezius, Dss und Florian Jung gefällt das.
  11. daniell Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    105
    Nochmal: Es ist nicht die erste Attraktion, die auf ihren Premierenplatz stillsteht.

    Wir erinnern uns an:
    1992: Magic Mountain - heute Höllenblitz / Renoldi - Düsseldorf
    1992: Evolution / Eberhardt - Düsseldorf
    1995: Euro-Star / Bruch (da wurde noch 1 Woche während des Festes aufgebaut !!) - Düsseldorf
    1998: Power Tower 1 / Schneider - Oberhausen
    2009: The Tower / Blume - Düsseldorf
    2014: Encounter / Häsler - München
    und einige mehr....

    Das sind alles Attraktionen, die heute absolute Klassiker / Dauerbrenner sind. Allesamt hatten auf ihren ersten Platz Startschwierigkeiten. The Tower von Blume durfte nicht aufmachen, der Aufbau von Euro Star dauerte länger als geplant (Allerdings die restlichen Tage fuhr das Ding voll). Evolution fuhr nicht. Auch Schneider mit seinem ersten Turm "Power Tower" hatte in Oberhausen mit vielen Problemen zum Start zu kämpfen, wobei Maurer Söhne mit Sicherheit diverse Tests gemacht hat. Aber unter realen Bedingungen ist es eben nochmal etwas anderes.

    Oftmals sogar in Düsseldorf: Man kann die Rheinkirmes trotzdem nur beglückwünschen, das die Platzmeister trotz allem immer wieder etwas Neues wagen bzw riskieren. Man weiß aber auch, das die Werbewirkung einfach enorm ist, auch wenn die Attraktion nicht läuft. Man denke nur an die damalige Berichterstattung in der Zeitung, wo man über den Baufortschritt von Euro Star aktuell informiert wurde und zwar in positiver Hinsicht.

    Wer wie Patrick Greier mit einer neuartigen Kombination verschiedener Komponenten wie VR-Brille, hochwertigen Film, Preshow, etc. bringt, kann einfach nicht davon ausgehen, das es 100pro glatt läuft. Für die Besucher, die den Dom nur einmal besuchen, ist das natürlich doof. Läßt sich leider nicht verhindern. Sehen wir es einfach mal so, das Greier trotzdem das Unmögliche geschafft hat. Er hat eine "triste" Geisterbahn zu einer monumentale Anlage ausgebaut und spektakuläre bahnbrechende VR-Technik installiert. In heutigen Zeiten keine Selbstverständlichkeit. Mit Sicherheit wird es auch Patrick Greier wurmen, das die Anlage nur stockend in Betrieb geht.

    Wetten, das wir in einem Jahr, die Anlage wie selbstverständlich als Bereicherung sehen und als "geile" Anlage für die Plätze nicht mehr missen wollen und der momentane Ausfall wieder schnell vergessen ist...
     
    jan, nlvr, -der Logistiker- und 9 anderen gefällt das.
  12. -der Logistiker- Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    204
    Natürlich ist das schei... das die Anlage nicht läuft, aber ich denke mal das die Fam. Greier alles erdenklich gerade dran setzt, um den Fehler zu finden und zu beheben.
    Also können wir nur abwarten, noch ein Alster trinken (siehe Thread wieter oben:whistle:) und hoffen das es bald weiter geht!
     
    Holgi61 gefällt das.
  13. nlvr Kirmes Fan 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    434
    Aktueller Post auf FB:
    Anlage läuft also wohl wieder, wie man den Kommentaren entnehmen kann. Sehr gut!
     
  14. stargate58de ...ist neu dabei 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    108
    Man kann so viel testen wie man will, kommt erst der Kunde dazu gibt es viele Situationen die man sich gar nicht so ausdenken kann .
    Das ging uns bei unseren Maschinen auch immer so , deshalb haben wir diese immer im Feld auch noch getestet . Nur da kann man dann alles optimieren . Bei so einer Bahn kann man das auch nur auf einer großen Kirmes testen. Man weis ja auch nicht was die Kunden da so alles machen während der Fahrt.
     
    Holgi61 und Jankru gefällt das.
  15. Rocket140 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    594
    Ich war gestern auch Hamburg und während meinem Besuch war Dr Archibald geschlossen...Nun hat er aber auf...Die Anlage ist wirklich der Hammer...Die Front sieht gut aus und die Wagen auch...Ich durfte die Pre Show alleine erleben und die war der Hammer...Die Szenerie war topp, wie fast alles dort (so eine Pre Show hätte ich auch gerne im Phantasialand bei Taron gehabt) ... Ich durfte auch noch mal durch eine Brille gucken und der Film war sehr scharf und hochwertig ...Die Chips sind auch der Hammer, nicht wie üblich aus Plastik, sondern aus Metall...Zum Schluss noch ein paar Fotos:
     Dr. Archibald Master of Time Greier
     Dr. Archibald Master of Time Greier  Dr. Archibald Master of Time Greier  Dr. Archibald Master of Time Greier  Dr. Archibald Master of Time Greier
     Dr. Archibald Master of Time Greier
     Dr. Archibald Master of Time Greier
     

    Anhänge:

  16. Reisender45 Stammuser

    Registriert seit:
    21. Mai 2014
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    136
    Das meiste liegt an der VR Technik bis jetzt hat keiner so eine Technik in dieser Größen Ordnung Probiert ! Der Rechner bzw die Rechner müssen viel Leisten da ja nicht eine Person den Film sieht sondern Mehre zeitgleich und auch noch in Bewegung mit der Bahn ! Die Rechenanlage muss ja genau Berechnen wo der Wagen grad ist zum Film das ist schon sicher das der Rechner schon fast Nasa Leistung Braucht um das alles zu verarbeiten und wenn das nicht Klappt sagt der halt stop das geht so nicht!
     
    Holgi61, Jankru und Mephisto gefällt das.
  17. Alexander B. Stammuser

    Registriert seit:
    19. Juni 2014
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    244
    Ist ja schon ein beachtlicher Aufwand, den man in die Anlage reingesteckt hat. Da kann man nur hoffen, das irgendwann alles ohne Probleme läuft und dass sich die Investitionen bezahlt machen. :)
     
    Holgi61 und Mephisto gefällt das.
  18. Rocket140 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    594
    Gestern hat Dr. Archibald auf ein Software Update gewartet, damit es besser läuft...Das 1. Software Update hat nicht funktioniert, des 2. jetzt wohl schon...Am Anfang hat der Film fast immer während der Fahrt neu gestartet, sodass es nicht mehr synchron war...Deshalb hat man die Anlage auch wieder geschlossen...Jetzt funktioniert ja alles wieder zum Glück
     
    CircusfotoGraf, Holgi61 und Mephisto gefällt das.
  19. Rocket140 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    594
    Hier noch ein Video von der Pre Show:

     
  20. WAF? Stammuser

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    1.541
    Ich war gestern auch endlich drin und möchte euch meinen Eindruck nicht vorenthalten.

    Direkt an der Kasse drehte etwa jeder zweite wieder um als er den Preis gesehen hat. Teilweise mit Mordsgezeter. :eek: Der Preis schein also für Hamburg doch recht hoch zu sein. Ich habe ihn gerne bezahlt. Laut Aussage der Kassiererin ist Mitfahren mit Brille kein Problem.

    Dann gab es zwei Wackelplattformen bis zur Pre-Show. Diese drufte ich alleine (!) in der nett eingerichteten Bibliothek erleben. Hier wurde in etwa erklärt wie die Brillen funktionieren und es wurde darauf hingewiesen, dass nicht unbedingt jede Brille passt. Hmm....

    Anschließend ging es in den nicht vollständig überdachten Wartebereich. Was bei Dauerregen nicht optimal war. Das die Schlange aber recht kurz war ist das kein Problem gewesen. Da bei einer Chaise scheinbar nur eine Brille funktionierte kam ich etwas eher an die Reihe.

    Mit Brille ging es natürlich nicht. :( Die Bildschärfe lässt sich aber mitteils eines Reglers einstellen. Trotzdem war es noch ein wenig Unscharf. Das kann ich aber ruhigen Gewissens auf meine Augen schieben. :)

    Die Fahrt selber ist absolut klasse: Es geht u. a. durch einen Dinosaurierdschungel und eine Scifi Stadt. Das VR hat dabei 100%ig funktioniert. Clippingfehler sind mir nicht aufgefallen. Motion Sickness war bei mir kein Thema. Lediglich die Lautsprecher an den Brillen waren viel zu leise. So habe ich das Ende der Fahrt erst mitbekommen als mir ein Mitarbeiter auf die Schulter tippte. :D In der Bahn ist es lauter als man denkt.

    Abschließend gab es noch einen Hindernislauf in dem man über Pilze durch einen Sumpf kommen muss. Die rollende Tonne durch die man über einen Steg geht drehte sich nicht. Tja. Luxusproblem.

    Fazit: Sehr geiles Erlebnis und jeden Cent wert. (y)

    Die Laufabschnitte machen die Bahn für köperlich eingeschränkte Menschen unmöglich oder sehr umständlich. Fände ich ohne tatsächlich besser.

    Ein bisschen Feinschlff, z. B. bei den Kopfhörern und Wartebereich macht noch Sinn.

    Unbedingt testen!!!
     

Diese Seite empfehlen