Information ausblenden
Hallo Kirmesfan, um alle Beiträge und Bilder sehen zu können, bitte kostenlos registrieren. Auch mit eurem Facebook Account möglich.

Geisterhaus (Mikli) / Werbe-Irritation

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Omsinator96, 18. Juni 2017.

  1. Omsinator96 Stammuser

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    321
    Mir ist an Ostern in Iserlohn beim "Geisterhaus" folgendes aufgefallen:
    Geschäftsname: (ab 2017) Geisterhaus
    Rabe auf Kasse: spricht noch von "Das Haus"
    Großer männl. Animatronik: spricht vom "House of Horror"

    Ich finde es schon ein klein wenig irritierend, wenn die Ansagen rund ums Geschäft (die der Animatroniks) nicht mit dem eigentlichen Geschäftsnamen übereinstimmen :ROFLMAO:
    Wobei ich es in diesem Fall merkwürdiger finde, dass immer noch "Das Haus" beworben wird, obwohl das Geschäft diesen Namen seit 16 Jahren nicht mehr trägt o_O

    Gibt es noch andere Geschäfte, die ebenfalls mit solcher "Fehlwerbung" arbeiten oder ist das Geisterhaus ein Einzelfall? :D
     
  2. ghosttrain 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    11.197
    Zustimmungen:
    7.371
    So schlimm finde ich das in diesem Fall nicht.Auch wenn der eigentliche Name ein anderer ist,passen tun alle Bezeichnungen.Denn das Geisterhaus ist trotzdem immer noch "ein Haus".Glaube nicht,daß das dem Publikum groß auffällt . . . .
     
  3. WAF? Stammuser

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    1.372
    Ich habe seit Iserlohn überhaupt nichts mehr gehört. Ist das Geschäft überhaupt auf Tour?
     
    ghosttrain gefällt das.
  4. Omsinator96 Stammuser

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    321
    Ist es - ich habe vor noch nicht so langer Zeit das Geschäft auf einem Foto gesehen, Platz weiß ich leider nicht mehr ...
     
    WAF? gefällt das.
  5. Immer im November Stammuser 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1.305
    Wahrscheinlich Mannheim.
     
  6. Thomas Guthoff 10 Jahre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    349
    Ich würde mal behaupten, dass es 90% der Besucher drissegal ist, ob eine Animatronik nun "Geisterhaus", "Das Haus" oder "House of Horror" sagt ;)
     
    Jankru, ghosttrain und Benjamin Kleber gefällt das.
  7. Toasty 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    204
    So siehts aus!
     
  8. Omsinator96 Stammuser

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    321
    richtig und deswegen spreche ich es ja HIER in einem Forum an, da hier ja die meisten keine "normalen" Kirmes-Besucher sind, sondern mitunter auf solche Dinge achten ;)

    Aber eine ordentliche Antwort auf meine Schlussfrage kann mir ja anscheinend auch niemand liefern: Ist es nur beim Geisterhaus so oder gibt es auch an anderen Geschäften Ansagen, die augenscheinlich nicht zum Geschäft passen?
     
  9. Benjamin Kleber Kirmes Fan 10 Jahre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    137
    Beide Aussagen treffen doch zu.
     
  10. MaHu666 Stammuser

    Registriert seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    140
    ....unpassende Zusammengehörigkeiten an neu/gebraucht erworbenen Anlagen, egal welcher Gattung gibt es zu hauf.
    Z.B. Jules Verne Tower mit seinen Alex Airport Klamotten dran.
    Gebt den Schaustellern doch mal Zeit die Anlagen ordentlich und insgesamt darzustellen. Das geht nicht von Heute auf Morgen.
    Wobei ich mittlerweile es als unpassend finde, halbfertige Anlagen zu präsentieren. Oder Vorprämieren.
    Entweder oder. Hinz und Kunz interessieren solche Vorprämieren nicht und diese achten auch nicht auf nachkommende Vervollständigungen. Da achten nur eine handvoll Enthusiasten drauf.......................
     
  11. Volksfestfan3000 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    1.219
    Ich bin auch nicht für Vorpremieren , aber das Geld für die neue Anlage sollte ja auch schnellst möglich wieder reingeholt werden.
     
    Rocket140 gefällt das.
  12. Ferdinand Klaas ...ist neu dabei 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    6.513
    Das Geschäft sollte eigentlich auch zum Waldbröler Stadtfest kommen, was noch bis morgen geht. Ist aber leider nicht erschienen, warum auch immer?
     
  13. MaHu666 Stammuser

    Registriert seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    140
    ....und genau das ist es, was mich mittlerweile (und auch einige ander) stört. Schnell schnell schnell Geld machen.
    Quantität, statt Qualität. Beim alten Robrahn hätte es sowas nicht gegeben (nur als Beispiel). Und auch bei manchen anderen alt eingesessenen Schausteller. Mit diesem vorrangehenden Trend schadet sich die Branche letztendlich selbst.
    Und je mehr ich drüber nachdenke.........
    schwindet mein Verständnis, als Kirmesbesucher, mich halbfertigen Vergnügungsanlagen gegenüberzustehen, die dann noch vollthematisierte Eintrittspreise verlangen......
    Ein schwieriges Thema.....................
     
    Jankru und ghosttrain gefällt das.

Diese Seite empfehlen