Information ausblenden
Hallo Kirmesfan, um alle Beiträge und Bilder sehen zu können, bitte kostenlos registrieren. Auch mit eurem Facebook Account möglich.

Neuheit Willenborg Riesenrad 2018

Dieses Thema im Forum "Neuheiten & Veränderungen" wurde erstellt von Musikant, 14. Oktober 2017.

  1. Musikant Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    110
    Guten Abend zusammen,
    Habe heute von einem befreundeten Marktmeister erfahren, dass Willenborg eventuell ein neues Riesenrad 2018 bekommen soll.:HHGGHGHG
    Bestätigt wurde jedoch noch nichts :(

    Grüße aus Memmingen :)
     
    Florian Jung, Rooster94, Henner und 2 anderen gefällt das.
  2. Egbert Lezius 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    218
    Ja ich habe heute auf der Fähre zur Arbeit von einem Matrosen gehört das ein Schausteller 2023 einen Freifallturm von 210 Meter sich anschafft. Ich hasse es ,,,,,habe gehört und der Freund meiner Mutter kennt jemanden in der Spedition der den und Schausteller kennt und bla bla bla. Woher weiß ich ob Deine Nachricht hier der Wahrheit entspricht? sachlich fundierte Bezugsquellen???? es nervt sorry der Ausdruck. diese Wichtigtuerei meiner Meinung nach.
     
    Jankru, Blama und ghosttrain gefällt das.
  3. ghosttrain 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    12.039
    Zustimmungen:
    9.028
    Im Prinzip hast du recht! Hätte man aber auch auf ein einziges Wort reduzieren können.Das Wort "eventuell" sagt ja alles über den Informationsgehalt aus .
    Eventuell wir nächstes Jahr der Fünfer verkauft,eventuell bekommt Goetzke nächstes jahr ein neues Kika,eventuell gewinne ich demnächst im Lotto . . .
     
    Patrick Jost gefällt das.
  4. Patrick Jost Stammuser Verifizierter User

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    10.645
    Also mir hat einer in Bocholt erzählt, dass der Euro Star.....:D. Ne, jetzt mal Spaß beiseite.

    @Musikant:
    Erstmal Herzlich Willkommen hier im Forum:). Es ist ja ganz in Ordnung wenn Willenborg 2018 ein neues Riesenrad auf die Reise bringt, aber solange es zu solchen Dingen keine fundierte Quelle ist alles schwammig und unseriös.
    Auch wenn du den Marktmeister kennen solltest und er dir das gesagt hast, ist es immer besser zu warten bis Infos von "offizieller Seite" bestätigt wird. Dann haben auch wir Kirmesfans eine fundierte Aussage, vielleicht sogar schon mit Informationen und wenn es soweit ist, können wir uns in die Diskussionen stürzen:).
     
    Rooster94, Ralf Gawlick, WAF? und 2 anderen gefällt das.
  5. Rummelchef Verifizierter User

    Registriert seit:
    12. September 2011
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    8.191
    Hallo hackt doch nicht so auf den Musikant rum.Wartet mal ab was nächstes Jahr kommt,es wird was kommen.
    Gruß RC
     
  6. ghosttrain 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    12.039
    Zustimmungen:
    9.028
    Ja,eben! Abwarten - was anderes bleibt ja nicht übrig. Ich kann mir schon vorstellen,daß da was dran ist.Aber solange keine Einzelheiten über das Rad bekannt sind,kann man nur spekulieren.Und das ist ja meist weniger erwünscht.Deshalb erst abwarten . . .
     
  7. Egbert Lezius 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    218
    ja hast recht, gebe mich geschlagen.
     
    ghosttrain gefällt das.
  8. Alexander B. Stammuser

    Registriert seit:
    19. Juni 2014
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    269
    Irgendwie scheint es gerade aktuell in Mode zu sein für Schausteller, sich ein Riesenrad zuzulegen. Ist ja schon das ein oder andere neue hinzugekommen in Deutschland. (Mal ganz unabhängig davon, ob die Info mit noch einem neuen Rad für Willenborg stimmt oder nicht). :unsure:
     
  9. Mephisto Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2016
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    390
    Die Dinger lassen sich halt gut vermieten...
     
  10. Krinoline Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2015
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    65
    Also mir hat Sebastian Willenborg auch gesagt das eines in Planung ist. Das ist aber schon 3 Jahre her !

    Man muss ja bedenken das z.b das Oktoberfest Riesenrad Baujahr 1979 ist !

    Lg
     
    Henner gefällt das.
  11. Homie1990 ....ist oft hier Verifizierter User

    Registriert seit:
    23. April 2012
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    931
    Interessant zu wissen wäre natürlich ob uns eins der 3 Riesenräder dann verlassen wird oder ob das neue zusätzlich kommt. Das Rad von Schwarzkopf von 1979 und das von Gerstlauer von 1998 sind beide noch immer 2 der größten Räder die es in Deutschland gibt und nach wie vor sehr schön. Kann mir fast nicht vorstellen das man davon eins abgeben wird.
    Und bei den Riesenrädern hat sich ja bezüglich des Aufbaus gegenüber früher ja nichts sonderlich weiterentwickelt wie jetzt zum Beispiel bei den neuen Türmen, oder?
     
    Henner gefällt das.
  12. Daniel Henry ...ist neu dabei 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2012
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    1.100
    Ja und?
    Läuft wie eh und je.
    Und ist durch das Containerprinzip super easy aufzubauen.
     
  13. Volksfestfan3000 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    1.662
    Aber es braucht viele Transporte , aber ich kann mir nicht vorstellen das man mit diesem Rad nicht mehr reisen will , ist ja schließlich Kult auf der Wiesn.
     
    Henner und Rooster94 gefällt das.
  14. Speed Wave Stammuser

    Registriert seit:
    8. Januar 2014
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    103
    So easy ist das Rad auch nicht aufzubauen, denn auch wenn 16 Container im Rad verschwinden so ist es schon ein erheblicher Aufwand das Rad aufzubauen und sogar teurer als wenn man für kurze Zeit einen Kran brauchen würde (die Erneuerung/Erhaltung der Mechanik im Inneren der Masten ist auch nicht ohne!). So auch die Aussage vom Juniorchef in diesem Jahr. Das Oktoberfest-Riesenrad wird eh nur noch maximal 5 Mal im Jahr aufgebaut da es sehr kostenintensiv geworden ist.
     
    Henner gefällt das.
  15. ghosttrain 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    12.039
    Zustimmungen:
    9.028
    Könnt mir vorstellen,daß dieses Rad demnächst nur noch auf dem Oktoberfest anzutreffen ist und für die anderen Plätze (und eventuell für einige andere mehr),dann das Neue kommt.Das wurde die letzte Zeit in Frankfurt ja nicht mal mehr komplett aufgebaut . . .
     
    Henner gefällt das.
  16. Karl-Heinz Eichmanns ....ist oft hier 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    465
    Überfällig ist seit vielen Jahren ein Rekordrad, auch auf der Wiesen. Das könnte sich die Plätze in ganz Europa aussuchen. Kann ja nicht sein, daß die Platzhoheit nur noch von Türmen und Kränen beherrscht wird.
     
    Kirmesmichl und Volksfestfan3000 gefällt das.
  17. ghosttrain 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    12.039
    Zustimmungen:
    9.028
    Gerade auf der Wiesn nicht! Dort wird ja regelmäßig aufgezeigt,daß andere Dinge entscheidender sind,als Rekordhöhen und Weltneuheiten . . . .
    Ich glaube auch nicht,daß die Räder noch viel höher werden.Die neuen werden eher durch Ausstattung und leichtere Aufbau/Transportweise überzeugen.Bruch,die Holländer,alles an Radneuheiten stagniert aktuell bei 55 Metern plus/minus.Und wenn man sich die Gesamtheit der deutschen Radneuheiten der letzten Jahre vor Augen hält,geht die Tendenz sogar dazu,sich wieder kleinere Räder zuzulegen.Göbel,Sperlich,Hanstein, . . . .
     
  18. Alexander B. Stammuser

    Registriert seit:
    19. Juni 2014
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    269
    Weil man die kleineren Räder warscheinlich besser auch abseits der Kirmes auf Veranstaltungen jeder Art unterbringen kann.
     
  19. Karl-Heinz Eichmanns ....ist oft hier 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    465
    Das München z. B. sehnlichst auf neue Achterbahnen wartet haben die Entscheider doch gerade erst bewiesen. Wie sonst hat der Drifting Coaster es auf die Wiesen geschafft. Gegen jede normale Zulassungsnorm. Ich wette, wenn eine neue Großachterbahn oder eben das größte Riesenrad, noch dazu von Willembourg, sich bewiirbt, dann sind die jahrzehntealten Langeweiler weg vom Fenster. Kommt mir nicht wieder mit der Wirtschaftlichkeit, die werden sich dumm und dämlich verdienen.
     
  20. diego_cac Stammuser

    Registriert seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    380
    Mag sein, ich glaube aber kaum, dass man das Wiesn-Rad ausmustert. Das ist seit Jahrzehnten ein Wahrzeichen des Oktoberfestes. Das würde wirklich nur Sinn machen, wenn das neue Rad die gleiche/ähnliche Gestaltung bekäme, also quasi ein Wiesn-Rad 2.0
     

Diese Seite empfehlen