Neuheit Geisterfabrik Rasch

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D Crange

D Crange

Mitglied
Mitglied seit
2. Oktober 2018
Beiträge
342
Reaktion erhalten:
2.502
Erinnert mich an Freddys Company und Viva Cuba.

Sorry, daß sieht für mich wie das xte neue Laufgeschäft aus und wenig nach einer Geisterbahn. Alleine der Teil der wirklich im Dunklen liegenden Strecke kommt mir verschwindend gering vor gemessen auf die Gesamtmaße der Anlage.

Und jetzt Feuer frei :giggle::giggle::giggle:
jetzt wo du es sagst....sieht wirklich aus wie Freddy krüger:ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
 
N

Nordseepferdchen

Erinnert mich an Freddys Company und Viva Cuba.

Sorry, daß sieht für mich wie das xte neue Laufgeschäft aus und wenig nach einer Geisterbahn. Alleine der Teil der wirklich im Dunklen liegenden Strecke kommt mir verschwindend gering vor gemessen auf die Gesamtmaße der Anlage.

Und jetzt Feuer frei :giggle::giggle::giggle:
Kann mal eben ein Admin den Paßlack unwiderruflich löschen? :ROFLMAO::ROFLMAO::x3:
 
K

kurt86

Stammuser
Mitglied seit
22. März 2013
Beiträge
1.770
Reaktion erhalten:
3.268
Ist aufjedenfall mal was anderes als die anderen Geisterbahnen. Hoffe das man sie mal in Nrw Hessen oder sowas antreffen kann. Ausprobieren würde ich sie auf jeden Fall mal. Wenn sie auch erstmal Gewöhnungsbedürftig aussieht da sie ja nicht aussieht wie eine Klassische Geisterbahn sondern eher Tatsächlich wie ein Laufgeschäft.
 
Jankru

Jankru

Verifizierter User
Stammuser
Mitglied seit
12. Oktober 2012
Beiträge
2.136
Reaktion erhalten:
4.689
Alter Falter schaut das ding GEIL!!! aus!
Mich würde mal noch interessieren ob der "Lift" noch in irgendeiner form abgedunkelt wird...
Bestimmt. Ich glaube nicht, dass der so bleibt.

Ja ist doch ein 'Hingucker das Ding, also ich bitte euch. Was mir besonders gefällt ist der LKW, der vorn als Deko platziert ist. Das liebe Kids, ist ein richtiges Auto. Früher - sogar schon vor meiner Zeit - fuhr man mit sowas in Kleinbetrieben rum.
 
ghosttrain

ghosttrain

Stammuser
Mitglied seit
2. Oktober 2009
Beiträge
11.161
Reaktion erhalten:
12.631
Da die Bahn ja trotz der großen Dimensionen relativ kompakt gehalten ist hab ich auch die Hoffnung dass man die Bahn öfters sehen wird als nur 3 mal im Jahr Dom... Hoffe, dass man damit bundesweit auf vereinzelten Plätzen reisen wird.
Die ist eindeutig aufwändiger,als die meisten anderen Geisterbahnen,die man hier so kennt.Aaaaber: Ich meine auch erkennen zu können,daß diese Bahn von der Bauart und Aufwand her Keine ist,die man nur dreimal im Jahr in Hamburg aufbauen möchte. Mag sein,daß man versucht,jeden Dom mitzunehmen.Aber in den Wochen dazwischen wird man die bestimmt auch woanders erleben dürfen.

Sorry, daß sieht für mich wie das xte neue Laufgeschäft aus und wenig nach einer Geisterbahn. Alleine der Teil der wirklich im Dunklen liegenden Strecke kommt mir verschwindend gering vor gemessen auf die Gesamtmaße der Anlage.
Nach Laufgeschäft sieht die nicht wirklich aus,nach Geisterbahn aber auch nicht.Ist halt ne ziemlich neue Gestaltungsidee für ne Geisterattraktion. Mir kommen da gerade die Ghostbusters im Heidepark in den Kopf.Zwar auf Geister getrimmt - aber dennoch keine klassische Geisterbahn,vor der die Kurzen Angst haben müssen.Was mich aktuell noch etwas stört,ist die familienfreundliche Verkaufspolitik und die dann doch vegleichsweise heftigen Figuren/Szenerien,die man bislang kennt.Gut - solange kein Schild in der Kasse kommt:"Keine gewaltverherrlichen Szenen!",wie man es von eienr anderen Großbahn kennt und wo trotdem drinnen gefoltert wird . . . .:D
Und ja - in den Containern und das,was dahinter liegt,werden nicht mehr die meisten Schienenmetern zu finden sein.Wirkt wie die große Schwester der Spuk-Bahn.Noch nicht sicher bin ich mir über die Schienenführung vor den Containern vor der Front und über Balkone.Da hat es scheinbar noch sehr viele Kurven und Erker,die durchfahren werden "könnten" . . . .
Wo ich mir aber mittlerweile zeimlich sicher bin,daß vom ursprünglichen "Bionoc"-Layout nicht wirklich viel geblieben ist.Nur ne Vermutung,aber auf den wenigen Bildern wirte diese Themenfahrt schiennenmäßig doch einiges größer und verschlungener.Gut -ne Kirmesbahn ist keine Weltausstellungsbahn . . . .
Alter Falter schaut das ding GEIL!!! aus!
Mich würde mal noch interessieren ob der "Lift" noch in irgendeiner form abgedunkelt wird...
Daran glaube ich allerdings nicht mehr! Ich hätte auch gern gesehen,wie der "Achterbahnpart"hinter Scheiben (wie auf dem Artwork) im dunklen abgefahren wird,aber daß scheint nun doch open air zu werden.Wenn man die Abfahrt noch irgendwie einhausen würde,wäre der Geister-Schriftzug oben drauf völlig überflüssig.Dafür ist der zu weit hinten angebracht . . . .Das Geländer,was vor der Abfahrt lang führt,ist wahrscheinlich nur für Evakuierungsfälle.
Und das ist das,was mich im Moment etwas stört.Tolle Fassade,detailverliebt,aber dennoch wirkt es irgendwie "unfertig" oder provisorisch.Und jetzt bitte keine Hinweise,daß man da noch mitten in der Aufbauphase ist . . . . .
Änder aber nichts daran,daß das ne Bereicherung wird und ich für jede Bahn,egal wie groß,dankbar bin,die neu hinzukommt oder auch nicht verschwindet . . . .
 
fuhrpark freak

fuhrpark freak

Stammuser
Mitglied seit
17. Februar 2013
Beiträge
601
Reaktion erhalten:
705
Also ich muss da Herrn rasch wirklich ein großes lob aussprechen ! Was für ein mega Geschäft (y) !
Und ich finde die größe auch ziemlich egal, ob jetzt größer als das Daemonium oder genau so groß, das ist mir völlig wurscht !

Wünsche der Familie Rasch viel erfolg mit der Geister Fabrik !
 
Frank K.

Frank K.

...ist neu dabei
Stammuser
Mitglied
Mitglied seit
9. Januar 2007
Beiträge
504
Reaktion erhalten:
3.069
Und ich finde die größe auch ziemlich egal, ob jetzt größer als das Daemonium oder genau so groß, das ist mir völlig wurscht !
Wie heißt es so schön..., es kommt nicht auf die Größe, sondern auf die Technik an.... :D
Der Vergleich mit dem Dämonium fällt mir sehr schwer.
Die Blume Bahn ist für mich eine pompöse Abenteuerbahn im Gruselgewand und Familie Rasch hat hier was völlig neues geschaffen....
Vor allen Dingen bin ich gespannt wie der interaktive Teil umgesetzt wurde.....
 
SpandauKirmesFan

SpandauKirmesFan

Mitglied
Mitglied seit
10. Februar 2019
Beiträge
36
Reaktion erhalten:
129
Da hier viele was von wegen Onrides schreiben woher weißt ihr das ?
Weil bei manchen (Geister)-Bahnen ist das ja "verboten"
Oder hab ich das was verpasst?
 
Omsinator96

Omsinator96

Stammuser
Foto Award
Mitglied seit
1. August 2013
Beiträge
1.218
Reaktion erhalten:
2.578
Weil bei manchen (Geister)-Bahnen ist das ja "verboten"
Mir fallen so spontan nur die Kunz-Bahnen ein, wo dies der Fall ist (Geister-Schloss + Geisterpalast)?
Ich weiß nicht, wie "liberal" Rasch in dieser Angelegenheit ist, aber zumindest von den Dom Geistern sind Videos im Internet zu finden
 
Volksfestfan3000

Volksfestfan3000

Stammuser
Mitglied seit
9. März 2016
Beiträge
1.228
Reaktion erhalten:
3.837
Mir fallen so spontan nur die Kunz-Bahnen ein, wo dies der Fall ist (Geister-Schloss + Geisterpalast)?
Ich weiß nicht, wie "liberal" Rasch in dieser Angelegenheit ist, aber zumindest von den Dom Geistern sind Videos im Internet zu finden
Wenn du bei Kunz filmst wird auch gerne mal die Bahn gestoppt und dann gibt's in der Bahn ein riesen Anschiss vom Chef persönlich :ROFLMAO::devilish:
 
Jankru

Jankru

Verifizierter User
Stammuser
Mitglied seit
12. Oktober 2012
Beiträge
2.136
Reaktion erhalten:
4.689
Da hier viele was von wegen Onrides schreiben woher weißt ihr das ?
Weil bei manchen (Geister)-Bahnen ist das ja "verboten"
Oder hab ich das was verpasst?
Ja juckt aber keinen, weils eh Schwachsinn ist. Fans gehen trotzdem rein, und nicht Fans gucken das Zeug eh nicht.
 
ghosttrain

ghosttrain

Stammuser
Mitglied seit
2. Oktober 2009
Beiträge
11.161
Reaktion erhalten:
12.631
Mir fallen so spontan nur die Kunz-Bahnen ein, wo dies der Fall ist (Geister-Schloss + Geisterpalast)?
Mit Ausnahme des Geisterpalastes fällt mir spontan keine deutsche Bahn ein,wovon ich noch kein Onride-Video gesehen hätte!?

Wenn du bei Kunz filmst wird auch gerne mal die Bahn gestoppt und dann gibt's in der Bahn ein riesen Anschiss vom Chef persönlich :ROFLMAO::devilish:
Daß nenne ich dann mal echten Horror !:ROFLMAO:Wobei es Jedem frei steht,die Chance zu nutzen.Der Eine macht Werbung damit für seine tolle Bahn,der andere verschreckt eher potentielle Fahrgäste.Wobei sich die Kunz-Bahnen -zumindest im Kirmessektor - nicht wirklich verstecken brauchen.
 
Jankru

Jankru

Verifizierter User
Stammuser
Mitglied seit
12. Oktober 2012
Beiträge
2.136
Reaktion erhalten:
4.689
Vom Geisterpalast hab ich auch schon einen gesehen. War gut. Weiß gar nicht, was die da verstecken wollen.
 
WAF?

WAF?

Stammuser
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
2.066
Reaktion erhalten:
4.484
Vom Geisterpalast hab ich auch schon einen gesehen. War gut. Weiß gar nicht, was die da verstecken wollen.
Es geht einfach darum, dass in diesem Bereich viele Leute, die sich die Fahrt schon auf Video angesehen haben sich 5 € und mehr für eine echte Fahrt sparen. Gilt natürlich nicht für die harten Geisterbahnfans. Ich kann das aber schon verstehen von Seiten der Schausteller.

BTW: Wo steckt eigentlich die fünfte Etage der Fabrik. Ich sehe da "nur" vier?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben