• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuheit Goldmine Tower - Ordelman

Rolle

Stammuser
Stammuser
5 Jahre aktiv
Registriert seit
24. Januar 2007
Beiträge
524
Likes
200
#41
Hier wird aber auch weitestgehend der Thrill/Adrenalin Sektor besprochen. Auch zu erkennen ist, dass einige Unternehmer mehr Fokus auf das breitere Familienpublikum legen. So werden entgegen dem Trend in Parks, die "höher,schneller,weiter" gehen immer mehr Neuanschaffungen getätigt, die familienfreundlich sind. Die Renaissance der Riesenräder, Laufgeschäfte, Geisterbahnen, kleinstachterbahnen oder auch "Jumbo Flieger" ist sicher nicht das was der Adrenalinfreak sich wünscht, aber das was der Markt nachfragt. Sicher ist es auch eine Frage der Transporte und der Wirtschaftlichkeit, aber das Genre was ich mit einem Geschäft erreichen möchte kann entscheidend sein. Möchte mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen: aber ob Alpina Bahn oder Willi der Wurm: letztlich dürfte letzterer am Ende des Jahres genau so zufrieden, wenn nicht sogar zufriedener nach der Saison nach Hause fahren ...
 

ghosttrain

Stammuser
5 Jahre aktiv
Registriert seit
2. Oktober 2009
Beiträge
12.303
Likes
9.535
#42
Hier wird aber auch weitestgehend der Thrill/Adrenalin Sektor besprochen. Auch zu erkennen ist, dass einige Unternehmer mehr Fokus auf das breitere Familienpublikum legen. So werden entgegen dem Trend in Parks, die "höher,schneller,weiter" gehen immer mehr Neuanschaffungen getätigt, die familienfreundlich sind. Die Renaissance der Riesenräder, Laufgeschäfte, Geisterbahnen, kleinstachterbahnen oder auch "Jumbo Flieger" ist sicher nicht das was der Adrenalinfreak sich wünscht, aber das was der Markt nachfragt. Sicher ist es auch eine Frage der Transporte und der Wirtschaftlichkeit, aber das Genre was ich mit einem Geschäft erreichen möchte kann entscheidend sein. Möchte mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen: aber ob Alpina Bahn oder Willi der Wurm: letztlich dürfte letzterer am Ende des Jahres genau so zufrieden, wenn nicht sogar zufriedener nach der Saison nach Hause fahren ...
Alles richtig,was Du schreibst ! Trotzdem muss die Schaustelerbranche aufpassen,halbwegs das Gleichgewicht auf den Plätzen zu halten! Dafür mein Dank an alle Schausteller,die sich trotz wirtschaftlich unsicherer Zeiten,dennoch ein Ation-Geschäft zulegen.Denn auch wenn eine bestimmte zeilgruppe überwiegt,es muss unbedingt für Alle was geboten werden.Denn auch wenn der "Papa Willi Wurm mitfährt" - wenn demnächst nur noch "Würmer "auf den Plätzen stehen,fährt der "Papa demnächst gar nicht merh auf die Kirmes"!
In jüngster Vergangenheit haben schon mehrere Plätze gezeigt (unter anderem Osnabrück und in bestimmten Teilen der Sommersend)wohin die Richtung geht,wenn die eindrucksvollen und spannenden Sachen wegbleiben . . .
 

SpecialM20

Stammuser
5 Jahre aktiv
Registriert seit
8. November 2006
Beiträge
2.813
Likes
3.590
#46

ghosttrain

Stammuser
5 Jahre aktiv
Registriert seit
2. Oktober 2009
Beiträge
12.303
Likes
9.535
#49

Patrick Jost

Stammuser
Verifizierter User
Stammuser
5 Jahre aktiv
Foto Award
Registriert seit
17. Juli 2009
Beiträge
2.061
Likes
11.146
#50

ghosttrain

Stammuser
5 Jahre aktiv
Registriert seit
2. Oktober 2009
Beiträge
12.303
Likes
9.535
#51
Wenn es sich dabei um einen Turm handelt, dann geht es mit dem Förderband hoch. Toboggan Umbau?!:D
Wäre eine Möglichkeit.In dem Fall würde das Geschäft allerdings etwas zu breit für die meisten Plätze.Wenn der Düsseldorf und Crange bekäme,bräuchte man den gar nicht mehr umsetzen,da man in düsseldorf aufs Förderband geht und in Wanne -Eikel ruterrast . . .
(Mir schwebt natürlich ein 80+-Turm vor . . .
 

WAF?

Stammuser
Registriert seit
13. Februar 2014
Beiträge
2.022
Likes
1.996
#52
Ja ja, noch, man erinnert sich an die Nachrüstung der Drehbaren Gondel.
Bin ja mal gespannt ob irgendwer man nen vernünftigen Freifallturm nach meinen Vorstellungen baut, so mit Überschlag sitzen oder sowas
Soetwas hatte KMG Ende der 90er tatsächlich mal angekündigt: Eine Discovery-Gondel sollte zwischen zwei Türmen hochgeschossen werden. Nach einigen Überschlägen in luftiger Höhe sollte dann der "freie Fall" folgen. Ist leider nix draus geworden.

Quelle: Fachzeitschrift
 
Registriert seit
5. April 2014
Beiträge
296
Likes
514
#53
Ne echt Weltneuehit wäre ein Turm,wo man Oben einsteigt und sofort fällt,ohne vorher so langweilig hochgezogen werden zu müssen . . .
Im dänischen Tivoli Friheden gibt es so etwas tatsächlich, und dazu noch ein Freefall ohne Tower:
Anstatt es noch weiter zu beschreiben, verlinke ich lieber ein Video, indem man sehen kann, wie so etwas funktioniert ;)
Stelle ich mir schon echt krass vor, aber ich würde es trotzdem ausprobieren :sneaky:
 

Günter Molsbeck

....ist oft hier
Verifizierter User
Registriert seit
24. Mai 2009
Beiträge
268
Likes
229
#54

ostfriese

....ist oft hier
Stammuser
5 Jahre aktiv
Registriert seit
8. April 2007
Beiträge
146
Likes
572
#58