Neuheit Löffelhardt- 2.Booster

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

deface

Stammuser
10 Jahre aktiv
Mitglied seit
12. Februar 2009
Beiträge
1.887
Likes erhalten:
607
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, gab es eh nur drei Booster Anlagen. Und die Ex-Wingender Anlage ist ja gen Philippinen verschwunden. Ich gehe stark davon aus, dass es die Anlage ist, die nach Holland gehen sollte.
 

Taker33

...ist neu dabei
Stammuser
Mitglied seit
13. August 2011
Beiträge
599
Likes erhalten:
1.679
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, gab es eh nur drei Booster Anlagen. Und die Ex-Wingender Anlage ist ja gen Philippinen verschwunden. Ich gehe stark davon aus, dass es die Anlage ist, die nach Holland gehen sollte.
Es wurde doch eh in Klammern geschrieben das es sich um ein Park Modell handelt und da es nur ein einziges gibt, wird es das auch sein.
Auch wenn es nicht dabei geständen hätte sieht man an den Gondeln auslegern an dem großen Kreis das es nicht Wingender ist, da dort der konplette Kreis mit Birnen versehen war
 

Reisender45

Stammuser
Mitglied seit
21. Mai 2014
Beiträge
431
Likes erhalten:
818
Die 2te Huss Booster Anlage von Wingender ist auf Phiiippen ein Sturm zum Opfer gefallen ! Rückwand und Fahrstand sollen im Meer gelandet sein und Rest auch schwer beschädigt! Und Diese Anlage sollte ja schon vor gut 2 Jahren schon mal jemand angeblich wieder geholt haben und sich damit beworben haben zum Leidwesen vieler Platzmeister die auf diesen Trick reingefallen sind
 

nlvr

Kirmes Fan
Stammuser
Mitglied
Mitglied seit
19. Oktober 2007
Beiträge
288
Likes erhalten:
601
Klasse, wie viel Mut diese Firma in den Zeiten von Klappgeschäften hat, sich noch so einen Klotz ans Bein zu binden. Großer Respekt! Ich freue mich auf das Ergebnis!
 

MoKiFa

Stammuser
Mitglied seit
29. April 2014
Beiträge
404
Likes erhalten:
2.356
Klasse, wie viel Mut diese Firma in den Zeiten von Klappgeschäften hat, sich noch so einen Klotz ans Bein zu binden. Großer Respekt! Ich freue mich auf das Ergebnis!
Da nur Mittelbau (Also Parkversion), Radscheibe, Kreuze und Gondeln vorhanden sind kann der Rest vielleicht ja in einer Art Klappversion entstehen?
Mal abwarten, ich glaube kaum das die den schwerer machen als nötig.
 

Reisender45

Stammuser
Mitglied seit
21. Mai 2014
Beiträge
431
Likes erhalten:
818
Podium und Rückwand kann man neu Machen gibt genug Firmen die das Machen Könnten!
 

Rainer Wallenfang

Verifizierter User
Mitglied seit
31. Januar 2009
Beiträge
2.363
Likes erhalten:
2.572
Also der ehemalige "Kieppi" Booster aus Finnland?
Es gibt ja angeblich nur 3 Stück,dann wird das "Ghost Rider 2" Das wäre ja echt ein Ding!
Dann war das mit den Zulassungsproblemen und dem Verkauf in die USA nur Schwindel.
 

kurt86

Stammuser
Mitglied seit
22. März 2013
Beiträge
1.934
Likes erhalten:
3.668
Klasse, wie viel Mut diese Firma in den Zeiten von Klappgeschäften hat, sich noch so einen Klotz ans Bein zu binden. Großer Respekt! Ich freue mich auf das Ergebnis!

Naja warum denn nicht? Die Klötze laufen ja (siehe Ghost Rider) Ich wünsche Löffelhardt viel erfolg und denke das es was schönes werden wird denn grade Löffelhardt ist im Thema Renovierung usw ja die Nummer 1. (meiner meinung nach) siehe Ghostrider und Preator.
 

ghosttrain

Stammuser
Mitglied seit
2. Oktober 2009
Beiträge
11.721
Likes erhalten:
14.372
Dann war das mit den Zulassungsproblemen und dem Verkauf in die USA nur Schwindel.
Vielleicht nicht."Zulassungsprobelme"sind ja nur dann ein Problem,wenn man nicht das Geld hat,die so umzurüsten,damit etwas zugelassen wird.Geht nicht,gibts nicht.allein das Geld zeigt die Grenzen auf . . .
 
  • Like
Likes erhalten:: Dss

Rainer Wallenfang

Verifizierter User
Mitglied seit
31. Januar 2009
Beiträge
2.363
Likes erhalten:
2.572
Das sehe ich auch so. Da wollte man nicht zugeben,dass Geldmangel der Grund ist. An dem Mittelbau sind keine Achsen dran. das wird teuer,das ist klar.Auf das Ergebnis bin ich auch gespannt.
 

Homie1990

Verifizierter User
Stammuser
Mitglied seit
23. April 2012
Beiträge
755
Likes erhalten:
1.906
Denke allerdings nicht das der noch 2017 an den Start gehen wird, denn man muss die Parkversion ja komplett umbauen um damit auf die Reise, gehen zu können. Podium, Rückwand, Kasse ect. Müssen dagegen ja komplett neu gebaut werden. Also da kommt viel Arbeit auf sie zu, aber es wird sich lohnen am Ende, da bin ich mir sicher.

Die Bezeichnung Klotz verstehe ich allerdings nicht, denn der Transport ist nicht viel aufwendiger als ein Break Dance oder ein Mondial Shake. Und laufen tut der Ghost Rider ja ebenfalls super, denn während der Booster vorher etwas in die Jahre gekommen aussah ist er seit der Umgestaltung vom aussehen als sei er fast frisch aus der Fabrik gekommen. Nicht weniger gut wird der 2. Booster aussehen mit Sicherheit, eventuell sogar noch etwas neuer da ja Podium ect. wohl komplett neu wird. Also ich bin sehr gespannt drauf
 

Rainer Wallenfang

Verifizierter User
Mitglied seit
31. Januar 2009
Beiträge
2.363
Likes erhalten:
2.572
Nein,dieses Jahr nicht mehr. Da werden die im kommenden Winter drangehen vor allem,wenn die das selber machen und nicht einer Firma wie z.B.SAD in Auftrag geben.
Aber wenn ich mir den Ghost Rider ansehe ,wie der da stand in Aachen wie frisch aus Bremen angeliefert,als hätte man die Uhr zurückgedreht. dann wird das hier auch so eine Augenweide werden. Ich find das klasse ,dass immer mehr Schausteller dazu übergehen,den schönen alten Rundfahrgeschäften ein zweites Leben zu schenken!
 

Rainer Wallenfang

Verifizierter User
Mitglied seit
31. Januar 2009
Beiträge
2.363
Likes erhalten:
2.572
Ich glaube,das Podium vom Speedy ist ein wenig zu klein,mein Eindruck. Ich glaube,auch vom kleinen Breakdance das Podium ist zu klein.
Von einem Mondial Shake R5,das könnte vom Durchmesser passen.
 

Reisender45

Stammuser
Mitglied seit
21. Mai 2014
Beiträge
431
Likes erhalten:
818
Dann würd eher das Podium vom Großen Breaker nehmen oder vom Flipper das würd eher hinkommen weil beim Transport werden die Ausleger verkürzt nicht wie beim Braeker ganz gelassen!
 

Benjamin Kleber

Stammuser
Mitglied seit
4. April 2004
Beiträge
645
Likes erhalten:
1.202
Es wie sie es machen . Es wird ne Menge Arbeit sein. Ich würde es so versuchen wie beim Mondial Shake oder so wie Hoefnagels es bei seinem Grossem Breaker gemacht hat. Rückwand mit anklapppbaren Podiums teilen .Denke das sowas ne Menge Arbeit beim Aufbauen einspart. Hat man eigentlich noch Dekoteile vom Booster übrig?? Könnte man ja weiter verwenden .
 

Fairground

Kirmes Fan
Stammuser
Mitglied seit
19. März 2005
Beiträge
237
Likes erhalten:
127
Scheint Löffelhardt ja echt angetan zu haben das Geschäft, und ein zweiter Booster spricht wohl total für den Erfolg des Ersten. Freue mich auf jeden Fall schon drauf, und was die Umgestaltung angeht, da hat Löffelhardt ein echtes Händchen für. Hoffe nur es wird ein neues Thema, kein Ghostrider 2 (nicht dass Ghostrider nicht gut aussehen würde, aber Abwechslung ist halt immer gut!) :)
 

Rainer Wallenfang

Verifizierter User
Mitglied seit
31. Januar 2009
Beiträge
2.363
Likes erhalten:
2.572
Ist doch kein Problem für die,erstens haben sie die Pläne vom Ghost Rider,also können sie eine größere Stahlbaufirma mit der Herstellung der teile beauftragen,zweitens kann im Winter nach der Reisezeit an den vorhandenen Teilen maßgenommen werden und in der Zwischenzeit bringt man die Technik auf Vordermann. Die Löffelhardts haben ha mindestens eine große Halle,wo diese Arbeiten durchgeführt werden und umso mehr Fachleute man im Betrieb hat,umso mehr Geld kann man durch Eigenleistung sparen. Ich z.B. würde die ganzen Lackierarbeiten in Auftrag geben und an der Technik selbst Hand anlegen.
 

Rainer Wallenfang

Verifizierter User
Mitglied seit
31. Januar 2009
Beiträge
2.363
Likes erhalten:
2.572
Ja,selbstverständlich! Ich sagte ja "Hand anlegen" und meine damit natürlich nicht Arbeiten auszuführen,die von Spezialisten gemacht werden müssen,was vom TÜV abgenommen werden muss,z. B. Schweissarbeiten an dynamisch belasteten Teilen! Da hab ich keine Ahnung von und lasse das sein! Aber die Elektrik und der Austausch von Motoren zum Beispiel,da würde ich selbst Hand anlegen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben